Die perfekte markilux Markise für Ihr Zuhause.
Jetzt unverbindlich beraten lassen

Mit diesen sechs Ideen wird die Terrasse zum Wohnzimmer

Wer IN sein will, muss OUT sein
Jetzt zieht es uns raus aus dem Haus, nach draußen in die Sonne. Ob im eigenen Garten oder als Highlight eines Penthouses – wer eine Terrasse besitzt, kann sich bis in den Herbst über ein zweites Wohnzimmer im Grünen freuen. Dafür sorgen passende Lounge-Möbel, die genauso chic und komfortabel sind wie Ihr Lieblingsinterieur und ruckzuck eine Relax-Zone auf der Terrasse für Sie, Ihre Gäste und die ganze Familie zaubern.

1. Sammeln Sie Ideen für die Terrassengestaltung
Landhaus, Modern, Boho oder Skandi – es gibt so viele Möglichkeiten, die Terrasse zu gestalten. Bei Pinterest finden Sie in Sachen Terrassengestaltung viele Ideen. Oder lassen Sie sich bei der farblichen Gestaltung und der Deko von Ihren liebsten Urlaubsorten inspirieren. Wie wäre es mit Farbflashs à la Marrakesch, angesagtem Palmendekor im Miami-Feeling oder frischem Ibiza-Weiß? Erstellen Sie eigene Pinnwände zum Thema Terrassen- und Gartengestaltung und sammeln Sie alles, was Ihnen persönlich gefällt. Ihre Pinnwand nutzen Sie als Inspirationsquelle. Sie werden sehen: Mit der Zeit gewinnt Ihr Wohnzimmer auf der Terrasse immer mehr an Kontur. Anschließend können Sie anfangen, Ihre Ideen Schritt für Schritt umzusetzen.

2. Grillen & Chillen – So wird die Terrasse zur Outdoor-Küche
Elektro-, Gas- oder Holzkohle-Grill? Sobald Sie diese schwierige Frage entschieden haben, können Sie planen, wie sie Ihre Terrasse ausstatten oder umgestalten möchten. Wenn Sie vorhaben, in Zukunft mehr draußen zu grillen und zu essen, richten Sie sich doch eine kleine, einfache Outdoor-Küche ein – mit robustem Geschirr, Gläsern und Besteck im Landhausstil, die für den Einsatz auf der Terrasse geeignet sind.

Ein großer Holztisch lädt besonders zum entspannten Essen mit Familie oder Freunden ein. Insbesondere Teak ist für das Wohnzimmer im Freien dabei eines der schönsten Materialien und erlebt seit einigen Jahren ein starkes Comeback. Das hochwertige Holz ist besonders wetterbeständig, langlebig und für die Terrasse besonders geeignet. Damit Ihre Teak-Holzmöbel lange schön bleiben, gibt es online gute Pflegehinweise: http://www.gartenmoebel-brandl.de/ratgeber/

 

 

Die perfekte markilux Markise für Ihr Zuhause.
Jetzt unverbindlich beraten lassen

3. Machen Sie Ihre Terrasse ausgehschick
Stilvolle Lounge-Möbel aus natürlichem Rattan oder aus wetterbeständigerem Polyrattan sind besonders bequem und laden zum entspannten Abschalten ein – ob allein, mit Familie oder Freunden. Flauschige Kissen, kuschelige Decken und passende Outdoor-Teppiche schaffen im Handumdrehen viel Komfort und ein echtes Wohnzimmer-Feeling auf der Terrasse. Für Ihre Relax-Zone zum Abschalten oder für Ihre Yoga-Stunde inmitten Ihrer grünen Oase bieten Markisen neben Sonnen- und Regenschutz auch einen perfekten Sichtschutz. Zur Auswahl steht eine besonders große Vielfalt von Markisentücher, die die Farbstimmung und Atmosphäre unter der Markise entscheidend beeinflussen.

3. Spot an: Illuminieren Sie Ihre Outdoor-Bühne
Einleuchtend: erst das richtige Licht macht Abende auf der Terrasse so richtig stimmungsvoll. Hier gilt: je indirekter, desto besser. Im Boden eingelassene Spots tauchen Bäume, Büsche und Pflanzen in eine sanfte und stimmungsvolle Atmosphäre. Auch eine in die Markise integrierte, dimmbare LED-Beleuchtung sorgt im Zusammenspiel mit dem Markisentuch für raffinierte Lichtakzente auf der Terrasse. Damit können Sie je nach Geschmack und Stimmung indirekte oder punktgenaue Lichtakzente auf Ihre Lieblingsstücke setzen.

Kerzen, Windlichter, Laternen und Lichterketten dagegen schaffen besonders im Sitz- und Essbereich eine entspannte Atmosphäre. Mit Feuerschalen aus Metall holen Sie sich zudem ein knisterndes Lagerfeuer auf die Terrasse. Oder warum nicht gleich einen offenen Outdoor-Kamin? Es gibt unendlich viele Möglichkeiten mit Licht zu experimentieren – probieren Sie es aus!

4. Sonnenschutz ist Outdoor-Muss
Setzen Sie auf einen stilvollen Schattenspender für Ihre Terrasse. Eine elektrische Markise zaubert jederzeit einen kühlen Schatten zum entspannten Lesen, Arbeiten und Spielen mit den Kindern – oder für einem sommerlichen Mittagslunch. Vorbei die Zeiten, als eine Terrassenüberdachung auf ihre reine Funktion beschränkt wurde. Heute ist der Sonnenschutz ein wesentliches Element bei der Gestaltung von Terrassen.

Markisen gliedern den Raum und definieren einen geschützten Bereich – zum Beispiel als Sichtschutz um den Essplatz. Es gibt sie in zahlreichen Ausführungen, Stoffen, Farben und mit vielen Extras. Besonders praktisch sind elektrische Markisen mit integrierten Heizstrahlern, die an kühleren Abenden wohltuende Wärme spenden und die Outdoor-Saison noch ein wenig verlängern.

5. Singing in the Rain – so fallen Outdoor-Parties nicht ins Wasser
Auf der eigenen Terrasse lässt es sich von Frühling bis Herbst wunderbar feiern. Es sei denn der Wettergott macht uns einen Strich durch die Rechnung. Gegen plötzlichen Regen ist eine Markise der perfekte Schutz. So fällt der Brunch mit der ganzen Familie, der Kindergeburtstag oder die Grillparty mit Nachbarn und Freunden nicht ins Wasser. Esstisch, Bar und Buffet sind vor Nässe geschützt und integrierte Wärmestrahler halten die Gäste bei Bedarf zusätzlich warm. Wer einen Elektro- oder Gasgrill sein eigen nennt, kann diesen ebenfalls – mit genügend Abstand zum Tuch – unter die Markise stellen. Im Notfall gut geschützt wird jede Feier zu einem Erfolg und sorgt selbst an regnerischen Tagen für gute Laune.

6. Schalten Sie den Beamer ein
Ob Public-Viewing mit Freunden oder Blockbuster mit der Familie – was im Haus der Fernseher ist auf der Terrasse der Beamer. Wenn wir es uns vor der Leinwand gemütlich machen, kommt garantiert heimeliges TV-Gefühl auf. Beim Beamer für die Terrasse sollten Sie darauf achten, dass das Gerät auch für den Outdoor-Einsatz geeignet ist. Beachten Sie gerade beim Einsatz draußen auf der Terrasse oder im Garten auch die Angabe der Lichtstärke, die in Lumen angegeben wird. Je höher, desto besser ist das Bild auch bei geringer Abdunkelung oder Dämmerung. Dann heißt es: Zurücklehnen, die Beine ausstrecken, Popcorn und … Action!

Die perfekte markilux Markise für Ihr Zuhause.
Jetzt unverbindlich beraten lassen